Yoga wirkt…

Bei regelmässiger Übung und entschlossenem Tun kann Yoga – vor allem in Verbindung mit Aspekten aus dem Ayurveda – eine erstaunliche Verbesserung Ihres Wohlbefindens, Ihrer Arbeitsleistung und Ihrer Beziehungen mit sich bringen. Das Entscheidende ist, es einfach zu tun!

Yoga kann …
  • Rückenbeschwerden, Verspannungen, Kopfschmerzen und andere stressbedingte Beschwerden wie Migräne, Reizbarkeit, Unausgeglichenheit, Schlafprobleme, Verdauungsbeschwerden und innere Unruhe lindern.
  • Stresshormone abbauen und dadurch Blutdruck und Cholesterinwerte normalisieren.
  • zu einer entspannteren, gelasseneren Grundstimmung beitragen.
  • den Geist klären und damit Entscheidungen erleichtern.
  • Meetings und (Team-)Besprechungen effektiver machen, da mit klarem Geist und innerer Ruhe die eigene Ziele und Themen klarer kommuniziert werden können.
  • neue Freude an der Arbeit geben, denn entspannt macht es eben doch mehr Spass.
  • die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit mit all den (verborgenen) Potenzialen unterstützen.
  • Frauen und Männern gut tun!