GELASSEN – FOKUSSIERT – STRESSRESISTENT

in Alltag und Beruf. Kurzlehrgang in Urlaubsatmosphäre

 

Unser Lebensumfeld ist geprägt von Leistung, zunehmender Schnelligkeit und kontinuierlichem, immer schneller statt findendem Wandel. Wir Menschen sind von unserer Natur aus – bislang – weder an das Tempo der
Veränderungen noch an die auf uns einströmende Reiz- und Informationsflut angepasst.
Die Folge sind häufig körperliche oder psychische Beschwerden, dasGefühl von Überforderung und der Entfremdung von uns selber.
Den Fokus auf das Wesentliche zu halten, aufmerksam und konzentriert bei einer Sache zu bleiben und klar zu
erkennen, was wirklich zu tun ist, sind mehr und mehr Schlüsselkompetenzen für gute Arbeitsleistung und körperliches wie geistiges Wohlbefinden.

heidelbeere  libelle_wasser  schmetterling_huflattich

Inhalte

STRESS-MANAGEMENT und BURNOUT-Prophylaxe aus ayurvedischer Sicht

  • Stressmodelle und das eigene Stressmuster erkennen.
  • Burnout als energetische Disbalance.
  • Lebensstil und Burnout-Prophylaxe.
  • Die eigenen Energiequellen (wieder) zum Sprudeln bringen.

Körperliche Regeneration – RHYTHMUS, BEWEGUNG und RUHE

  • Kraft und Stabilität durch Leben im eigenen, natürlichen Rhythmus
  • Bewegung ist Leben. Leben ist Bewegung.
  • Formen von Ruhe und Regeneration.
  • Das eigene Regenerationsprogramm entwickeln

Stabilität und Gelassenheit durch ERNÄHRUNG

  • Grundlagen der ayurvedischen Ernährung.
  • Körperliche & mentale Stabilität durch Ernährung.
  • Ernährung bei stressbedingten Beschwerdebildern.
  • Geniessen als Ressource

KONZENTRATION und ACHTSAMKEIT – die Aufmerksamkeit bewusst steuern

  • Bedeutung der Achtsamkeit im beruflichen und privaten Alltag.
  • Trainieren verschiedener Formen und Methoden zur Fokussierung und Achtsamkeit.
  • Mythos Multitasking: Praktischer Umgang mit äusseren und inneren Ablenkungen.
  • Achtsame Kommunikation: den Blick nach innen und nach aussen gerichtet
  • Das eigene Übungsprogramm entwickeln

Die HALTUNG – Körperhaltung und innere Haltung

  • Die eigene Körperhaltung als Ausdruck der inneren Befindlichkeit.
  • Einüben einer aufrechten, stabilen und ausdrucksstarken Haltung.
  • Die innere Haltung in Alltags- und Konfliktsituationen.
  • Gelassenheit und Handlungsspielraum gewinnen statt sofort zu reagieren.
  • Kurz-Übungssequenz für Arbeitsplatz und zu Hause

 

Weitere Ausbildungselemente (optional)
Ergänzendes Einzel-Coaching, ganzheitliche Beratung und Yoga- Einheiten sind in den Freizeiten möglich.

Ziele
  • Sie stärken Ihre Fähigkeit der Selbstwahrnehmung, welche die Basis effektiver Selbstführung ist.
  • Sie erlernen Methoden, die Ihnen helfen, auch unter Belastung gelassen und fokussiert zu bleiben.
  • Sie erfahren den Wert der Achtsamkeit und trainieren diese Fähigkeit in unterschiedlichen Formen. Ihre Konzentration,   Intuition, Kreativität und Belastbarkeit nehmen zu.
  • Sie lernen, wie sie mehr Empathie für sich und Ihre Mitmenschen entwickeln ohne sich selber dadurch zu belasten.
  • Sie erkennen Ihre eigenen Stressmuster und erarbeiten Ihre individuelle Lösungsstrategie.
  • Sie verstehen Ihre und die Reaktionen anderer besser und verbessern damit das soziale Miteinander.
  • Sie lernen die Sprache Ihres Körpers zu nutzen und diese als wichtigen Ratgeber in komplexen oder schwierigen Situationen und Entscheidungen einzubeziehen.
  • Sie arbeiten an Ihrer körperlichen Haltung und Aufrichtung und erfahren den Zusammenhang zur mentalen Haltung.
  • Sie hinterfragen Ihre mentale Haltung und gewinnen dadurch Klarheit und Leichtigkeit in Ihren Handlungen.
  • Sie lernen sich selber Freiraum und innere Distanz zu verschaffen und trotz hoher Belastung frei, selbstbestimmt und zielgerichtet zu bleiben.

 

TERMINE
02.09.2019 – 06.09.2019

KOSTEN
€ 980,00- inkl. 10% MwSt

ORT
Seminarkultur an der Donau, Wesenufer 1, 4085 Waldkirchen am Wesen

ANMELDESCHLUSS
30.06.2019

ANMELDUNG und INFOS
info@ganzgsund.de