Mein Ansatz

Stellschrauben für mehr Wohlbefinden
Stellschrauben für Wohlbefinden und Klarheit

 

Unser Lebensumfeld ist geprägt von Leistung, zunehmender Schnelligkeit und kontinuierlichem, immer schneller statt findenden Wandel. Wir Menschen sind von unserer Natur aus – bislang – weder an das Tempo der Veränderungen noch an die auf uns einströmende Reiz- und Informationsflut angepasst. Die Folge sind häufig körperliche oder psychische Beschwerden, das Gefühl von Überforderung und der Entfremdung von uns selber.

Den Fokus auf das Wesentliche zu halten, aufmerksam und konzentriert bei einer Sache zu bleiben und klar zu erkennen, was wirklich zu tun ist, sind mehr und mehr  Schlüsselkompetenzen für gute Arbeitsleistung aber auch körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Die Stellschrauben

Die Stellschrauben für ganzheitliches Wohlbefinden umfassen Körper und Bewegung, mentale Verfassung, Lebensstil und Alltagsroutine,  Energiehaushalt und Ernährung. Die einzelnen Säulen greifen ineinander und beeinflussen sich gegenseitig. Daher lohnt es sich, alle zusammen zu betrachten, um nachhaltig zufrieden, gesund und ausgeglichen zu leben.

Und vor allem das zu leben, was man kann, liebt und ist. 

Die Grundannahme

Jeder Mensch hat sein eigenes, individuelles Gleichgewicht – seine Grundkonstitution. Ist er diesem Zustand sehr nahe, fühlt er sich wohl, ausgeglichen, kräftig und voller Energie und Lebensfreude.

Durch äußere – oder innere – Einflüsse, kommt es jedoch häufig zu einem Zustand, in dem wir uns von unserem ursprünglichen Gleichgewicht entfernen. Dann fühlen wir uns unwohl, „funktionieren“ nur noch, entwicklen Befindlichkeitsstörungen und werden schlimmstenfalls richtig körperlich oder psychisch krank.

Meine Arbeit zielt darauf ab, den Zustand des individuellen Gleichgewichts wieder her zu stellen und die mit dem Ungleichgewicht verbundenen Beschwerden aufzulösen. Somit erreichen Sie eine tief gehende Entwicklung hin zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität.